• Meldungen aus der Landeskirche

  • Mehr als nur ein Hingucker

    Rotierende Bäume wachsen waagrecht aus der Wand, Weinpflanzen in hängenden Flaschen: Die Württemberger Halle zum Reformationsjubiläum in Wittenberg bietet einige Hingucker. Am 21. Mai wurde die Präsenz der Evangelischen Landeskirche bei der Weltausstellung offiziell eröffnet.

    mehr

  • Auch Württemberg ist mit dabei

    Vom 24. bis 28. Mai findet in Berlin, Wittenberg und auf dem Weg dahin unter der Losung „Du siehst mich“ der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Über konfessionelle und religiöse Grenzen hinweg erleben weit über 100.000 Menschen Gemeinschaft, feiern Gottesdienste, lauschen Konzerten und nehmen an politischen Debatten teil.

    mehr

  • Ein Grund, ordentlich zu feiern

    Am 20. Mai eröffnet in Wittenberg die Weltausstellung Reformation und von 24. bis 28. Mai findet in Berlin - Wittenberg der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Was es zu entdecken und zu erleben gibt, erzählen Matthias Huttner und Achim Stadelmaier.

    mehr

  • Am Puls der Zeit

    Ihre Berufsbezeichnung fußt auf jahrhundertealter Geschichte. Ihre Aufgaben sind hochaktuell: Kirchenpfleger kümmern sich nicht nur um Haushaltsbücher, sondern auch um soziale Angebote, Umwelt- und Datenschutz. Nun feiert der Verband sein 50-jähriges Bestehen.

    mehr

  • Eröffnung der „Württemberger Halle“ in Wittenberg

    Am 21. Mai öffnet die „Württemberger Halle“ zur Weltausstellung anlässlich des Reformationsjubiläums in Wittenberg ihre Tore. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg präsentiert in einer umgebauten Schmiede bis zum 10. September ihre Sicht auf die Reformation und den evangelischen Glauben.

    mehr

  • Zweiter Platz für den Café Bus 300

    Die evangelische Kirchengemeinde Dettingen am Albuch erhält den mit 2.500 Euro dotierten zweiten Platz als "Gemeinde 2017" des evangelischen Monatsmagazins "chrismon". Die Gemeindemitglieder punkteten mit einem zu einem mobilen Café und Begegnungsbus umgebauten Gelenkbus.

    mehr