Vikariat

Bild von Benjamin Hummel

Ausbildungsvikar Benjamin Hummel

Eberhardtstraße 2
70794 Filderstadt
Telefon: 07158/9490846
E-Mail: benjamin.hummeldontospamme@gowaway.elkw.de

Zwei neue Gesichter - Vorstellung Ausbildungsvikar

Nun kommt also schon wieder ein neuer Vikar nach Sielmingen: Mein Name ist Benjamin Hummel, ich bin 28 Jahre alt und in Schlierbach/Teck aufgewachsen. Nach dem Abi hat es mich aber anderswohin verschlagen: Erst einmal zu einem freiwilligen sozialen Jahr in der Heimatzentrale der DIPM (Deutsche Indianer-Pionier-Mission) auf die Münsinger Alb, dann zum Lernen der biblischen Sprachen nach Krelingen, einem Dörfchen in der Lüneburger Heide. Das Theologiestudium selbst habe ich an den Universitäten in Mainz und Leipzig begonnen, bevor ich wieder ins heimatliche Ländle zurückkehrte, um mein Studium in Tübingen abzuschließen.

Und jetzt, nachdem mein Kopf erst einmal genug über Büchern geraucht hat, freue ich mich sehr darauf, Ihre Gemeinde kennenzulernen, Praxiserfahrung zu sammeln und mitzuarbeiten! Oder anders gesagt: Ich freue mich darauf, endlich das zu tun, wofür ich die letzten Jahre studiert habe.

Allerdings bekommen Sie es neben mir mit einem zweiten neuen Gesicht zu tun: Mit meiner Frau Salome. Aber seien Sie unbesorgt, sie ist keine zweite Theologin, sondern hat etwas „Rechtes“ gelernt. Und auch sie freut sich bereits sehr auf Ihren Ort und Ihre Gemeinde!

Ihr Vikar
Benjamin Hummel

Seelsorgebezirke

Die Größe der Kirchengemeinde macht es notwendig, die pfarramtlichen Aufgaben aufzuteilen:

Pfarramt I - Seelsorgebezirk West - Reutlinger Str. 7

Der Seelsorgebezirk umfasst die Gemeindeglieder, die westlich der Sielminger Hauptstraße und der Bahnhofstraße wohnen, wobei die Sielminger Hauptstraße und die Bahnhofstraße selbst dazugehören. Aussiedlerhöfe und das Pflegeheim „Haus am Brunnen" gehören zum Seelsorgebezirk Ost. Die Gemeindegliederzahl beträgt für diesen Bezirk ca. 2.080.

Pfarramt II - Seelsorgebezirk Ost - Sielminger Hauptstr. 10/1

Der Seelsorgebezirk umfasst die Gemeindeglieder, die östlich der Sielminger Hauptstraße und der Bahnhofstraße wohnen, wobei die Sielminger Hauptstraße und die Bahnhofstraße selbst nicht dazugehören. Aussiedlerhöfe gehören zum Seelsorgebezirk Ost, ebenso die Pflegeheime. Die Gemeindegliederzahl beträgt für diesen Bezirk ca. 1.010.

Vikariat

Seit dem 1. Oktober 2015 ist Benjamin Hummel Ausbildungsvikar in Sielmingen. Der Kirchengemeinderat hat den Seelsorgebezirk wie folgt zugeteilt: Andreas-Schäffer-Weg, Auerbachstraße, Enge Straße, Friedhofsstraße, Gustav-Schwab-Straße, Hausäckerstraße, Isolde-Kurz-Straße, Lange Straße ab Nr. 60, Kapellenstraße, Osterstraße, Rebenweg, Schreiberstraße, Weingartenstraße. Wilhelm-Hauff-Straße und Wilhelm-Raabe-Weg.

Pflegeheime

Das Pflegeheim „Haus am Brunnen“ (Lange Straße 74) gehört weiter zum Seelsorgebezirk von Pfarrerin Brückner.

Auch über die Evangelischen Landeskirche in Württemberg kann man jederzeit sein zuständiges Pfarramt oder seine zuständige Kirchengemeinde finden.