Gemeindeprofil

Der Kirchengemeinderat hat beschlossen, ein Gemeindeprofil durch das Institut für natürliche Gemeindeentwicklung (NGE) erstellen zu lassen. Im Blickpunkt stehen dabei acht Qualitätsmerkmale, die für Wachstum und Entwicklung einer Gemeinde entscheidend sind. Das Gemeindeprofil lässt erkennen, wie stark die einzelnen Merkmale entwickelt sind. Zur Durchführung der Analyse haben 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den NGE-Fragebogen ausgefüllt. Die Antworten auf insgesamt 91 Fragen wurden anschließend im Vergleich mit 1.600 Gemeinden in Deutschland ausgewertet. Mit einem Durchschnittswert von 54 Punkten gehört Sielmingen zu den so genannten „überdurchschnittlich gesunden Gemeinden“. Interessant ist jedoch, wie unterschiedlich die einzelnen Qualitätsmerkmale entwickelt sind — mehr dazu sehen Sie in der PDF-Datei. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Kirchengemeinderäte gerne zur Verfügung.