Osterweg Station 1: Abendmahl - für Kinder

Am Abend setzen sich Jesus und seine Jünger zu Tisch. Während sie essen, sagt Jesus auf einmal: „Einer von euch wird mich verraten!“ Die Jünger sind ganz entsetzt. Sie fragen Jesus, einer nach dem andern: „Du meinst doch nicht mich, Herr?“ Jesus sagt: „Einer von euch wird es tun.“ Dann nimmt Jesus ein Brot. Er dankt Gott dafür. Er bricht es in Stücke. Er gibt jedem etwas davon. Dazu sagt er: „Nehmt und esst! Das ist mein Leib. Ich gebe ihn für euch alle.“ Dann nimmt Jesus den Becher mit Wein. Er dankt Gott dafür. Er gibt ihn den Jüngern und sagt: Trinkt alle daraus! Das ist mein Blut. Ich vergieße es für euch alle. So zeigt Gott euch seine Liebe. Er vergibt euch eure Schuld. Das Passa-Mahl geht zu Ende. Sie singen das Festlied: „Danket dem Herrn, denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.“ [aus „Das große Bibel-Bilderbuch]

Kommt, macht mit!

Auf dem Abendmahltisch hat sich eine kleine Maus versteckt. Findet ihr sie? Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch noch ein Tischgebet anhören. Viel Freude!

Die Stationen

  1. Abendmahl (Erwachsene / Kinder)
  2. Verrat (Erwachsene / Kinder)
  3. Gefangennahme (Erwachsene / Kinder)
  4. Verleugnung (Erwachsene / Kinder)
  5. Verurteilung (Erwachsene / Kinder)
  6. Kreuzigung (Erwachsene / Kinder)
  7. Tod/Trauer (Erwachsene / Kinder)
  8. Auferstehung (Erwachsene / Kinder)

Der Weg zum Nachlaufen

Hier können Sie sich den Weg auf Ihr Smartphone laden