Osterweg Station 8: Auferstehung - für Kinder

Dann ist der Sabbat vorbei. Die Frauen kommen zum Grab. Sie wollen Jesus salben. Das Grab ist offen, Jesus ist nicht mehr da. Ein Engel sagt zu den Frauen: „Warum weint ihr? Was sucht ihr ihn bei den Toten? Er ist auferstanden vom Tod. Jesus ist wahrhaftig auferstanden! Er lebt! Sagt es seinen Jüngern.“[aus „Das große Bibel-Bilderbuch“]

Kommt macht mit!

Wir freuen uns, Jesus ist auferstanden! Er lebt! Er hat uns gerettet! Es stehen Zinkwannen bereit. Jetzt dürft ihr versuchen mit den Stäbchen die Korken aus dem Wasser zu fischen. Könnt ihr lesen was auf den Korken steht? Legt die Korken danach bitte wieder ins Wasser! Bei Bedarf könnt ihr euch nach dieser Aktion die Hände desinfizieren!
Nun dürft ihr euch ein kleines Heftchen aus der Box nehmen. Das gelbe Heftchen ist für Kinder die schon zur Schule gehen und das grüne Heftchen ist für die jüngeren Kinder. Zum Abschluss könnt ihr euch noch das Lied „Hurra, Jesus lebt“ anhören!

Die Stationen

  1. Abendmahl (Erwachsene / Kinder)
  2. Verrat (Erwachsene / Kinder)
  3. Gefangennahme (Erwachsene / Kinder)
  4. Verleugnung (Erwachsene / Kinder)
  5. Verurteilung (Erwachsene / Kinder)
  6. Kreuzigung (Erwachsene / Kinder)
  7. Tod/Trauer (Erwachsene / Kinder)
  8. Auferstehung (Erwachsene / Kinder)

Der Weg zum Nachlaufen

Hier können Sie sich den Weg auf Ihr Smartphone laden