Schaukasten

Am nördlichen Eingang der Martinskirche befindet sich ein Schaukasten mit regelmäßig wechselnden Themen. Lassen Sie sich inspirieren und schauen Sie doch einfach mal vor Ort vorbei. Im Original und in Originalgröße wirken die Bilder und Texte noch intensiver.

add_box Pfingsten

In einem vertrauten Umfeld wie deinem ZUHAUSE, im Kreis deiner Familie und Freunde fühlst du dich wohl, geborgen und geliebt.

Wenn wir dem Heiligen Geist die Möglichkeit geben in unserem Zuhause zu wohnen und der zentrale Kern in unserem Leben zu werden, ihm vertrauen, dann  befinden wir uns mit ihm in einem geschützten, geliebten Raum. Zusammen mit einem treuen Begleiter, der uns nie alleine lässt und uns, egal wo wir sind, für immer begleitet.

add_box Ostern

© LACERDA Lichtpauserei GmbH - www.lacerda.de

Der Tod wird verdrängt und bleibt nach wie vor ein Tabuthema. Der Tod ist jedoch gegenwärtig. So sicher wie wir geboren sind, werden wir auch eines Tages sterben. Wenn wir darüber nachdenken, bleiben uns viele Fragen offen: Was ist wichtig im Leben? Was bleibt? Worauf können wir hoffen? Die Bibel sagt: Es bleiben GLAUBE, HOFFNUNG und LIEBE. Alle drei hat uns JESUS hinterlassen, ein großes Versprechen, ein Leben nach dem Tod, ein EWIGES LEBEN.

add_box Jahresbeginn

© LACERDA Lichtpauserei GmbH - www.lacerda.de

Wie verhalte ich mich zu meinem Mitmenschen im Alltag? Bin ich eine „Lichtgestalt“ für die anderen? Habe ich Verständnis für meinen Nächsten? Bin ich freundlich und hilfsbereit...
Öfter hinterlasse ich wohl einen „Schatten“ bei meinem Gegenüber.  Ich höre nicht zu, bin unfreundlich, ungeduldig, ungerecht...  Oft bin ich bin leider keine „Leuchte!“
Jesus jedoch traut es uns zu, ein „Lichtblick“ für anderen zu sein.
Ihr seid das Licht der Welt (Matthäus 5, 14)
Wer sich vom „LICHT GOTTES“ erleuchtet weiß, strahlt selber etwas aus, an dem die Welt seinen Glauben wahrnehmen kann. Also, auf was wartest du? „Mach mal dein LICHT an!“

add_box Weihnachten

© LACERDA Lichtpauserei GmbH - www.lacerda.de

An welchem Ort ist deine Seele wirklich zu Hause?
Mitten in all den Kämpfen unseres Lebens, in allem Stress, auch in aller Hetze des Alltags gibt es einen Ort, wo wir zu Hause sein dürfen und Frieden erfahren.
Nach Hause kommen ist wirklich etwas Schönes. Nach Hause kommen ist ein „save place“ – ein sicherer Ort. Der Ort, wo wir glücklich sind und uns rundum wohlfühlen.
Da wo es sich gut anfühlt, wo es vertraut ist, warm ist, da wo man sich geborgen fühlt,  das finden wir in Jesus Christus.
Vielleicht merkst du, du bist nicht zu Hause. Du bist überall, aber nicht an diesem Ort, wo du zu Hause bist. Dann geh den Weg. Jesus sagt: „Ich bin der Weg.“
Ps 5,12 Doch alle, die bei dir Zuflucht suchen, werden sich freuen. Ihr Jubel kennt keine Grenzen, denn bei dir sind sie geborgen. Ja, wer dich liebt, darf vor Freude jubeln!

add_box Herbst

© LACERDA Lichtpauserei GmbH - www.lacerda.de

Ein dankbares Leben ist ein gesundes Leben. Deutschland ist ein reiches Land, an Nahrungsmitteln ist kein Mangel. Wir danken Dir Herr, für die tägliche Nahrung, die uns in Überfülle angeboten wird. Lehre uns, den Wert von allen Dingen zu entdecken und mit Bewunderung und Genuss zu betrachten.

add_box Sommer

© LACERDA Lichtpauserei GmbH - www.lacerda.de

Was gibt dir Halt, wenn du mitten in einem Lebenssturm stehst?

In stürmischen Zeiten braucht unser Lebensschiff sicheren Halt. Es muss fest verankert sein. Jesus ist die Hoffnung, er lenkt deine Wege. Wird hier dein Lebensschifflein von Wogen stark bedrängt, ist Jesus deine Hoffnung und Sicherheit. Halte Dich an Jesus, er ist dein Anker, in Ihm ruht auch dein Herz.