Gottesdienste im Alten- und Pflegeheim

In unserer Gemeinde besteht das Alten- und Pflegeheim „Haus am Brunnen“, Lange Str. 74 in privater Trägerschaft.

Einmal im Monat feiern wir dort als Angebot unserer Kirchengemeinde einen Gottesdienst. In der Regel findet er am Dienstagnachmittag statt, die ökumenischen Gottesdienste mittwochs, jeweils um 16 Uhr.

Die Termine werden im Voraus festgelegt und im Gottesdienst der Gemeinde, aber auch im städtischen Amtsblatt unter den Nachrichten der Kirchengemeinde veröffentlicht.

Da ein Teil der Bewohner mit Einschränkungen durch Demenzerkrankungen lebt, ist es uns wichtig, die Gottesdienste bildhaft und lebendig zu gestalten. Auch eine persönliche Begrüßung und Verabschiedung jedes Bewohners, der am Gottesdienst teilnimmt, gehört dazu. Das Singen altbekannter Lieder und die vertrauten Geschichten der Bibel regen die Erinnerung und damit auch die Konzentrationsfähigkeit an und machen Freude.

Die Gottesdienste werden immer wieder auch gern von Angehörigen mitgefeiert.

Zweimal im Jahr feiern wir Abendmahl und einmal im Jahr verlegen wir den Ort des Gottesdienstes in die Kirche. Dabei unterstützt uns das Rote Kreuz bei den Transporten.

Als Kirchengemeinde sehen wir die Menschen im Pflegeheim ganz bewusst als Teil unserer Gemeinde und wollen ihnen mit diesen Gottesdiensten Ermutigung und Zuversicht vermitteln. Es ist in den Jahren eine gute Gemeinschaft, ein vertrauensvolles und liebevolles Zusammenfinden entstanden. Weitere Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter sind uns herzlich willkommen.

add_box Ansprechpartner Altenheimseelsorge

Die Altenheimseelsorge mit monatlichen Gottesdiensten wird in unserer Kirchengemeinde von Pfarrer Jörg Schmidt geleitet. Sie erreichen Ihn über die folgenden Kontaktdaten. Telefon: 0163/3163910, E-Mail: joerg.schmidtdontospamme@gowaway.elkw.de