Bibeltage 2017 (mit Hans-Joachim Eckstein)

Hans-Joachim Eckstein ist ein evangelischer Theologe und Neutestamentler. Schwerpunkte seiner Lehr- und Forschungstätigkeit sind die Theologie des Paulus, die Christologie sowie Fragen rund um die Auferstehung Jesu Christi. Als Autor wurde er einem breiteren Publikum durch seine allgemeinverständlichen Veröffentlichungen bekannt, in denen er mit Hilfe von theologischen Klar- und Richtigstellungen, Gedichten und Essays zentrale Glaubens- und Lebensthemen in seelsorglicher Weise aufgreift.

An der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg war Eckstein von 1996 bis 2001 als Professor für Neues Testament tätig. Seit 2001 lehrt er Neues Testament an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Tübingen.

Bei den Sielminger Bibeltagen predigte Hans-Joachim Eckstein im 11-Uhr-Gottesdienst am Sonntag und an den folgenden Abenden.

Zum Glück fehlt mir was - Unterwegs zu einem gelingenden Leben

Du bist ein Wunsch, den sich Gott selbst erfüllt hat - Zu Selbstbewusstsein und Lebensentfaltung im Glauben

Von der Stärke der Schwachheit - Zu einem gelingenden Leben ohne Allmachtsphantasien und Ohnmachtsgefühle

Tolerant aus Glauben - Glaubensgewissheit und Anerkennung anderer


© Evangelische Kirchengemeinde Sielmingen