Sielminger Gemeindebeitrag 2020

Liebe MitgIieder unserer Sieiminger Kirchengemeinde,

"Das hat es noch nie gegeben," erzählt eine 90jährige, "nicht einmal als die Franzosen einmarschiert sind, ist der Gottesdienst ausgefallen." Acht Wochen lang war die Martinskirche im Corona-Lockdown geschlossen; über Videopredigten und Telefonanrufe bei unseren älteren Gemeindegliedern haben wir versucht, in Kontakt zu bleiben. Inzwischen ist wieder eine gewisse Normalität eingekehrt und es darf - wenn auch mit Mund-Nasen-Schutz - sogar wieder gesungen werden. Doch viele Menschen sind noch in Kurzarbeit, manche Branchen wie der Messebau oder die Gastronomie sehen bis ins neue Jahr hinein keine Perspektive. Als Kirche nehmen wir an diesen Sorgen Anteil und beten, dass die Infektionszahlen nicht noch einmal ansteigen und bald ein Impfstoff zur Verfügung steht.

Herzlichen Dank für alle kleinen und großen Spenden, die wir im vergangenen Jahr erhalten haben. Genauso bedanken wir uns für die Kirchensteuer, die unsere berufstätigen bzw. steuerpflichtigen Gemeindeglieder Monat für Monat zur Verfügung stellen. Zusätzlich möchten wir wieder um den gewohnten freiwilligen Gemeindebeitrag bitten. ln diesem Faltblatt finden Sie drei Projekte, für die wir Ihre Unterstützung brauchen. Jeder Euro, den Sie spenden, kommt direkt der kirchlichen Arbeit in Sieimingen zugute. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und bedanken uns herzlich für alle Zuwendungen.

Im Auftrag des Kirchengemeinderates
Ihre Sieiminger Pfarrer Tobias Geiger und Gabriele Brückner

add_box Projekt 1: Bauunterhaltung unserer Martinskirche

Vor mittlerweile drei Jahren haben wir in die Martinskirche eine neue Anlage zur Bildübertragung eingebaut. Diese Investition macht sich jetzt in Corona-Zeiten bezahlt, da auch von den hinteren Plätzen eine gute Sicht gegeben ist. So können zum Beispiel bei Hochzeiten oder Taufgottesdiensten auch für größere Gästezahlen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Wir sind dankbar für unsere schöne und gleichzeitig funktionale Kirche, die im vergangenen Herbst einen neuen Innenanstrich erhalten hat. An einem über 500 Jahre alten Gebäude ist immer etwas zu sanieren oder zu renovieren - herzlichen Dank für alle Unterstützung bei der Bauunterhaltung der Martinskirche.

add_box Projekt 2: Instandsetzung des Gemeindehauses

Seit bald 40 Jahren nutzt unsere Kirchengemeinde das 1802 als Pfarrhaus erbaute Gebäude als Gemeindehaus. Hier finden unsere Kinder- und Teeniekirche sowie viele weitere Gruppen und Kreise ansprechend gestaltete Räume, die inzwischen auch für Familienfeiern angemietet werden können. Nach den Brandschutzmaßnahmen 2013 und Renovierungsarbeiten 2015 sind wir auf einem guten Stand. Langfristig ist ein Anbau mit Aufzug geplant, um das Gemeindehaus barrierefrei zu erschließen; hier sind wir im Blick auf die Baugenehmigung bereits in Vorgesprächen mit der Stadt Filderstadt. Vielen Dank, wenn Sie mit Ihrer Spende dazu beitragen, die finanziellen Mittel für dieses Vorhaben anzusparen.

add_box Projekt 3: Jugendarbeit in unserer Kirchengemeinde

Es ist ein kleines Wunder, dass die Sommerfreizeit unserer Jugendkreise an der französischen Mittelmeerküste stattfinden konnte und die 81 Teilnehmer und Mitarbeiter zusammen mit Jugendreferent Tobias Leiser wieder gesund und wohlbehalten heimgekommen sind. Die Jugendarbeit in unserer Kirchengemeinde ist uns wichtig, deshalb sind wir dankbar für Ihre Mithilfe.

add_box Ihren Beitrag erbitten wir auf das folgende Konto zu überweisen

Empfänger: Evangelische Kirchengemeinde Sielmingen
Bank: Volksbank Filder
IBAN: DE76 6116 1696 0672 8600 07
BIC: GENODES1NHB

add_box Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Falls Sie direkt für ein Projekt spenden möchten, tragen Sie bitte die Kennziffer als Verwendungszweck ein.

Überweisungen ohne Verwendungszweck kommen der Bauunterhaltung der Martinskirche zugute. Für Beträge bis 200 Euro gilt der Kontoauszug als Spendenquittung, ansonsten erhalten Sie eine Spendenbescheinigung über die Kirchenpflege.

Für Fragen steht Ihnen Kirsten Mack im Gemeindebüro gerne zur Verfügung.